Meldung devitalisiertes menschliches Gewebe

Klassische und aktiv implantierbare Medizinprodukte, für deren Gewinnung devitalisiertes menschliches Gewebe verwendet wurde oder die solches Gewebe enthalten gehören in der Schweiz (anders als in der EU) zu den Medizinprodukten und unterliegen einer Meldepflicht nach Art. 6 Abs. 3 MepV.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie im Merkblatt:
Die Meldung müssen Sie bei Swissmedic mit folgendem Formular einreichen:
Wenn Sie eine Änderung zu einem bereits bei Swissmedic gemeldeten Produkt melden möchten, dann verwenden Sie bitte folgendes Formular:

Organe, Gewebe oder Zellen menschlichen oder tierischen Ursprungs sowie daraus hergestellte Produkte (Transplantatprodukte), welche lebende Zellen enthalten und die zur Transplantation auf den Menschen bestimmt sind, fallen unter das Transplantationsgesetz (SR 810.21 Bundesgesetz über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen). Für diese Produkte gelten Melde- und Bewilligungspflichten, welche unter den folgenden Links zu finden sind:

Für Transplantatprodukte:
Für Organe, Gewebe oder Zellen menschlichen oder tierischen Ursprungs:
https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/medizinprodukte/marktzugang/meldung-devitalisiertes-menschliches-gewebe.html