Chargenrückrufe Humanarzneimittel

Gemäss Artikel 58 (Marktüberwachung) und 59 (Meldepflicht, Meldesystem und Melderecht) des Heilmittelgesetzes überprüft Swissmedic, das Schweizerische Heilmittelinstitut, die in Verkehr gebrachten Heilmittel und trifft die erforderlichen Massnahmen bei festgestellten oder gemeldeten Qualitätsmängeln. Dazu gehört u.a. das Veranlassen von Chargenrückrufen.


22.04.2022

Chargenrückruf – Accupro, Filmtabletten

Alle im Rückrufschreiben erwähnten Chargen bis auf Stufe Detailhandel

13.04.2022

Chargenrückrufe – Amoxicillin Sandoz, Filmtabletten

Rückruf der Charge LK6124 bis auf Stufe Detailhandel

08.04.2022

Chargenrückrufe – Atenolol-Mepha 25 mg, Lactabs OP à 100

Rückruf der Charge X15124F bis auf Stufe Patient

08.04.2022

Chargenrückrufe – Accuretic, Filmtabletten

Alle im Rückrufschreiben erwähnten Chargen bis auf Stufe Detailhandel

22.03.2022

Chargenrückrufe – Vitamin D3 Wild Oel

Rückruf der Charge 19LQ101 bis auf Stufe Detailhandel

03.03.2022

Chargenrückrufe – Natrium chloratum Bichsel 0,9 %, Infusionslösung

Rückruf der Charge L211838 bis auf Stufe Detailhandel

10.02.2022

Chargenrückrufe – Hextril, Spray

Rückruf der Chargen V0205R und V2319R bis auf Stufe Detailhandel

18.01.2022

Chargenrückrufe – Fisherman's Friend, Eucalyptus-Menthol, ohne Zucker, mit Sorbitol, Pastillen

Rückruf der Charge BIC0053 bis auf Stufe Detailhandel

14.01.2022

Chargenrückrufe – Losartan-HCT-Mepha 100/25mg, Lactab

Rückruf der Charge 21386 bis auf Stufe Detailhandel

28.10.2021

Chargenrückrufe – Voltaren 25 mg, Dragées

Rückruf der Chargen KAT80 und KX267 bis auf Stufe Detailhandel

Kontakt

Swissmedic
Marktkontrolle Arzneimittel
Hallerstrasse 7
CH-3012 Bern
 
Telefon: +41 (0) 79 823 00 14
Telefax: +41 58 462 07 22
market.surveillance@swissmedic.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/qualitaetsmaengel-und-chargenrueckrufe/chargenrueckrufe.html