Chargenrückrufe Humanarzneimittel

Gemäss Artikel 58 (Marktüberwachung) und 59 (Meldepflicht, Meldesystem und Melderecht) des Heilmittelgesetzes überprüft Swissmedic, das Schweizerische Heilmittelinstitut, die in Verkehr gebrachten Heilmittel und trifft die erforderlichen Massnahmen bei festgestellten oder gemeldeten Qualitätsmängeln. Dazu gehört u.a. das Veranlassen von Chargenrückrufen.


20.02.2024

Chargenrückruf – Dabigatran Sandoz Hartkapseln

Rückruf der Chargen DRD06008B, DRD06008A, DRD06179B und DRD06179A bis auf Stufe Patient

14.02.2024

Chargenrückruf – Mucofor 300mg Kapseln

Rückzug der Charge 32470 bis auf Stufe Detailhandel

07.02.2024

Chargenrückruf – Petinimid 250 mg Kapseln

Rückzug der Charge G00717 bis auf Stufe Detailhandel

25.01.2024

Chargenrückruf – Lenalidomid Accord 7.5 mg, Hartkapseln

Rückzug der Charge G2200861 bis auf Stufe Detailhandel

18.01.2024

Chargenrückruf – Nozinan 25 mg Filmtabletten

Rückzug der Charge 2U001 bis auf Stufe Detailhandel

17.01.2024

Chargenrückruf – Spiriva Respimat, Lösung zur Inhalation (wiederverwendbar)

Rückzug der Charge E63130 bis auf Stufe Detailhandel

08.12.2023

Chargenrückruf – Fluoresceine Oxybuprocaine SDU Faure, Augentropfen

Rückruf der Chargen 1S57 und 7S81 bis auf Stufe Detailhandel

08.12.2023

Chargenrückruf – Fluorescéine 0,5 % SDU Faure, Augentropfen

Rückzug der Charge 8S13J bis auf Stufe Detailhandel

17.11.2023

Chargenrückruf – Measles Vaccine (live) Lyophilisat und Lösungsmittel

Rückzug der Charge 0011N004B bis auf Stufe Detailhandel

03.11.2023

Chargenrückruf – Zyloric 300 mg, Tabletten

Rückzug der Charge 23F001 bis auf Stufe Patient

Kontakt

Swissmedic
Marktkontrolle Arzneimittel
Hallerstrasse 7
CH-3012 Bern
 
Telefon: +41 58 462 05 80
Telefax: +41 58 462 07 22
market.surveillance@swissmedic.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/qualitaetsmaengel-und-chargenrueckrufe/chargenrueckrufe.html