Wichtige Informationen

01.07.2020

Nachtrag 10.2 der Europäischen Pharmakopöe in Kraft

Der Institutsrat hat den Nachtrag 10.2 der Europäischen Pharmakopöe auf den 1. Juli 2020 in Kraft gesetzt.

25.05.2020

Kostenlose Webinare zur Europäischen Pharmakopöe

live, interaktiv und online

21.04.2020

Umfrage zu Monographien der Pharmacopoea Helvetica

Welche Monographien werden noch angewendet

01.04.2020

Nachtrag 10.1 der Europäischen Pharmakopöe in Kraft

Der Institutsrat hat den Nachtrag 10.1 der Europäischen Pharmakopöe auf den 1. April 2020 in Kraft gesetzt.

01.01.2020

Neue Ausgabe der Europäischen Pharmakopöe in Kraft

Der Institutsrat hat die Ausgabe 10.0 der Europäischen Pharmakopöe auf den 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt.

02.12.2019

Kontrolle von Nitrosamin-Verunreinigungen in Sartanen – Revision von fünf Monographien der Europäischen Pharmakopöe

Die Sartan-Monographien der Europäischen Pharmakopöe (Ph. Eur.) wurden revidiert. Neu gelten strenge vorübergehende Limiten für Nitrosamin-Verunreinigungen. Die revidierten Monographien treten am 1. Januar 2020 in Kraft.

23.07.2019

Internationale Konferenz zur Herausgabe der 10. Ausgabe der Europäischen Pharmakopöe

«EDQM and European Pharmacopoeia: State-of-the-art Science for Tomorrow’s Medicines»

01.07.2019

Nachtrag 9.8 der Europäischen Pharmakopöe in Kraft

Der Institutsrat hat den Nachtrag 9.8 der Europäischen Pharmakopöe auf den 1. Juli 2019 in Kraft gesetzt.

01.07.2019

Supplement 11.3 zur Pharmacopoea Helvetica 11 in Kraft

Der Institutsrat hat das Supplement 11.3 zur Schweizerischen Pharmakopöe auf den 1. Juli 2019 in Kraft gesetzt.

03.06.2019

Neue Vertriebsform der Pharmacopoea Helvetica

ab Supplement 11.3 (1. Juli 2019)

Letzte Änderung 01.07.2017

Zum Seitenanfang

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/legal/pharmacopoea/wichtige-informationen.html