Beschaffung, Wiederaufbereitung & Instandhaltung

Jede Gesundheitseinrichtung, die mit Medizinprodukten umgeht, ist der Sorgfaltspflicht unterstellt und muss dabei alle Massnahmen treffen, die nach dem Stand von Wissenschaft und Technik erforderlich sind, damit die Gesundheit nicht gefährdet wird. 

Swissmedic empfiehlt den Gesundheitseinrichtungen, im Beschaffungsprozess für Medizinprodukte eine Prüfung der Konformität mit den geltenden regulatorischen Anforderungen vorzusehen und die Belege für die Produktekonformität (Konformitätserklärung und EG-Zertifikate) zu prüfen und aufzubewahren. 

Information und Hilfestellungen zur Beschaffung von Medizinprodukten in Gesundheitseinrichtungen:

Das Gesetz überträgt den beruflichen Anwendern von Medizinprodukten die Verantwortung für die Wideraufbereitung und Instandhaltung dieser Medizinprodukte. Das folgende Informationsblatt beschreibt eine Übersicht zu den Massnahmen, welche von den beruflichen Anwendern durchzuführen sind.

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/medizinprodukte/wiederaufbereitung---instandhaltung.html