eGov-Services (eGovernment Fachanwendungen)

Neue Identitäts- und Zugriffsverwaltung für die Swissmedic eGov-Services


Der Zugang zu den einzelnen Swissmedic eGov-Services (E-Government Fachanwendungen) erfolgt ab September 2019 über das CH-LOGIN Verfahren. Benutzerinnen und Benutzer können sich selber registrieren und elektronische Dienstleistungen über ein einziges Login (E-Mail Adresse) erreichen.


Prozessorientierte E-Government-Anwendungen (eGov Services) vereinfachen und verkürzen Interaktionen und Verwaltungsabläufe. Swissmedic strebt eine hohe Anzahl Nutzerinnen und Nutzer der eGov Services an und erweitert das Angebot in den kommenden Jahren laufend, um die Abwicklung von Behördengeschäften zu erleichtern.

 

Mitteilungen

Alle anzeigen

27.08.2019

Swissmedic eGov-Services: Delegierte Benutzerverwaltung und neue Selbstregistrierung via CH-LOGIN ab 9. September 2019

Reminder: Unterbruch der Benutzerverwaltung (Swissmedic Portal) und Selbstregistrierung (eMessage, ElViS)

25.07.2019

Neue Identitäts- und Zugriffsverwaltung für die Swissmedic eGov-Services ab Mitte September 2019

Swissmedic E-Government-Anwendungen erhalten im Herbst 2019 eine modernisierte Benutzerverwaltung

12.06.2019

Neue Identitäts- und Zugriffsverwaltung für die Swissmedic eGov-Services ab Mitte September 2019

Vorinformation: Swissmedic E-Government-Anwendungen erhalten im Herbst 2019 eine modernisierte Benutzerverwaltung

31.08.2018

Swissmedic eGov-Services: Neues Kundenportal

Systemoptimierungen und neuer eGov Service ab September 2018


Letzte Änderung 10.09.2019

Zum Seitenanfang