Abgrenzungsfragen

Der Zuständigkeitsbereich der Swissmedic grenzt in verschiedenen Gebieten eng an die Kompetenzbereiche anderer Behörden oder Vollzugsstellen. Swissmedic ist als Vollzugsbehörde der Heilmittelgesetzgebung zuständig für die Heilmittelsicherheit - im Speziellen für Marktzutritt, Marktüberwachung sowie Bewilligungen im Bereich von Arzneimitteln und Medizinprodukten. 

Bestimmte Produkte liegen im Grenzbereich zweier Produktkategorien und deren Einstufung ist immer eine Fall-zu-Fall-Betrachtung. Sie müssen in ihrer Gesammtheit betrachtet werden (Betrachtung des Verwendungsziels und der Zusammensetzung).

Die Fachgruppe Abgrenzungsfragen ist zuständig für die Klärung entsprechender Fragestellungen im Human- und Veterinärbereich. Dies betrifft Klärungen der Zuständigkeit in den Bereichen

  • Arzneimittel und Medizinprodukte (Swissmedic)
  • Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kosmetika (Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV)
  • Biozide (Bundesamt für Gesundheit BAG)
  • Futtermittel und Produktionsmittel (Bundesamt für Landwirtschaft BLW)

Aktuell

27.02.2017