RMP summaries

Der «Risk Management Plan (RMP)» enthält umfassende Dokumente, die als Teil des Dossiers für die Zulassung von Arzneimitteln eingereicht werden. Die «RMP Summary» fasst die Informationen zum Sicherheitsprofil eines Arzneimittels zusammen und beschreibt die Massnahmen, die zur weiteren Untersuchung und Beobachtung der Risiken sowie zu deren Prävention oder Minimierung vorgesehen sind.

Die veröffentlichten «RMP Summaries» sind prägnant formulierte Dokumente ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Da es sich bei den RMP um internationale Dokumente handelt, können die «Summaries» von den Fach- und Patienteninformationen («Arzneimittelinformationen») abweichen, die in der Schweiz zugelassen und publiziert sind, z. B. durch das Erwähnen von Risiken für bestimmte Patientengruppen oder von Indikationen, die in den Schweizer Zulassungen nicht eingeschlossen sind. Beachten Sie bitte, dass die von Swissmedic geprüften und zugelassenen «Arzneimittelinformationen» (siehe www.swissmedicinfo.ch) die verbindlichen und relevanten Referenzdokumente für eine wirksame und sichere Anwendung von Arzneimitteln in der Schweiz sind.
Die jeweilige Zulassungsinhaberin ist verantwortlich für den genauen und korrekten Inhalt ihres hier veröffentlichten «RMP Summary».

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/risk-management-rmps/rmp-summaries.html