Chargenrückruf – Xolair 150 mg, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung

10.09.2019
Präparat Xolair 150 mg, Pulver zur Herstellung einer InjektionslösungXolair 150 mg
Zulasssungsnumer 57178
Wirkstoff omalizumab
Zulassungsinhaberin Novartis Pharma Schweiz AG
Rückzug der Charge ST059; EXP: 04/2021

Die Firma Novartis Pharma Schweiz AG zieht die obenerwähnte Charge von Xolair 150 mg, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung, bis auf Stufe Detailhandel vom Markt zurück.

Grund für den Rückruf ist eine mögliche Verunreinigung von Xolair 150mg Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung, der Charge ST059 mit Silikonöl aus dem Kühlkreislauf eines Produktionsgefässes.

Der Rückruf erfolgt mittels Firmenschreiben an die mit dem Präparat belieferten Kunden.