DHPC – Implanon NXT (Etonogestrel)

Aktualisierung der Instruktionen in der Arzneimittelinformation zur Einlage und Entfernung des Implantates zwecks Minimisierung des Risikos von intravaskulärer Insertion und neurovaskulärer Verletzung

14.08.2019

Die Zulassungsinhaberin MSD Merck Sharp & Dohme AG informiert:

  • Aktualisierung bezüglich der Insertionsstelle des Implantats: das Implantat sollte subdermal direkt unter die Haut an der Innenseite des nicht-dominanten Oberarms eingesetzt werden, über dem Trizeps etwa 8-10 cm oberhalb des medialen Epicondylus des Humerus und 3-5 cm hinter dem Sulcus zwischen Bizeps und Trizeps.
  • Aktualisierung bezüglich der empfohlenen Positionierung des Arms der Anwenderin während Insertion und Entfernung des Implantats: der Arm sollte im Ellbogen gebeugt sein mit ihrer Hand unter ihrem Kopf (oder so nahe wie möglich).
  • Aktualisierte Anweisungen und Illustrationen zur Insertion und Entfernung des Implantats.
  • Aktualisierte Anweisungen zur Entfernung von nicht tastbaren Implantaten.
  • Aktualisierte Angabe, dass das Ersetzen eines Implantats durch die gleiche Inzision, die zur Entfernung des bisherigen Implantats gesetzt wurde, ausgeführt werden kann, sofern die vorherige Insertionsstelle gemäss den aktualisierten Instruktionen zur Insertion lokalisiert ist.  

Detaillierte Informationen dazu können dem PDF-Dokument entnommen werden.