DHPC/HPC – (Direct) Healthcare Professional Communications


17.04.2019

DHPC – Néo-Mercazole (Carbimazol)

Risiko einer akuten Pankreatitis und Verstärkung der Empfehlung zur Kontrazeption

20.03.2019

DHPC – Haemocomplettan P (Fibrinogen aus Humanplasma)

Vorsichtsmassnahme: geänderte Lagertemperatur

15.03.2019

HPC – Iberogast® Tinktur

Risiko von Leberschädigungen: weitere Anpassung der Arzneimittelinformation

13.02.2019

DHPC – Mydrane® (Tropicamid, Phenylephrin, Lidocain)

Risiko eines Irisprolapses, insbesondere bei Patienten mit einer flachen Vorderkammer mit Gefahr eines Verschlusses des Iridokornealwinkels

04.02.2019

HPC – Systemisch und inhalativ angewendete Fluorochinolone

Risiko für Aortenaneurysmen und Aortendissektionen
Aufnahme eines neuen Warnhinweises in die Arzneimittelinformation

01.02.2019

DHPC – Lartruvo® (Olaratumab)

Die Ergebnisse der beauflagten klinischen Phase 3 Studie, die nach der Zulassung durchgeführt wurde, bestätigen nicht die klinische Wirksamkeit von Olaratumab in der zugelassenen Indikation Weichgewebesarkom

14.01.2019

DHPC – Prezista® (Darunavir)

Erhöhtes Risiko für Therapieversagen und für eine Mutter-Kind-Übertragung der HIV-Infektion während der Schwangerschaft

10.01.2019

DHPC – Xofigo® (Radium-223-Dichlorid)

Neue risikominimierende Massnahmen in der Fachinformation von Xofigo® in Bezug auf die Kombination mit Abirateronacetat plus Prednison/Prednisolon

12.12.2018

DHPC – Valproat (Depakine®, Depakine Chrono®, Valproate Chrono Sanofi®, Orfiril®, Valproat Chrono Desitin®, Valproat Sandoz®, Convulex®)

Valproat: Neue Anwendungseinschränkungen; Einführung des Schwangerschaftsverhütungsprogramms

30.11.2018

DHPC – Hydroxyethylstärke (HES)-haltige Infusionslösungen

(Tetraspan 6%, Infusionslösung, Venofundin 60 mg/ml, Infusionslösung, Voluven 6% balanced, Infusionslösung)

27.11.2018

DHPC – Ferinject, Injektionslösung zur i.v. Verabreichung

Die Firma Vifor (International) AG informiert über das Auftreten eines Ferinject-Vials (Ampulle) mit blauem Inhalt (blau anstelle von dunkelbraun) in einer Klinik in Spanien.

21.11.2018

DHPC – Präparate mit Wirkstoff Hydrochlorothiazid (HCTZ oder auch HCT genannt)

Präparate mit HCT – Risiko für nicht-melanozytäre Malignome der Haut (Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom)