Illegale Heilmittel


Wer Arzneimittel herstellt, vertreibt oder abgibt, ist seit dem 1. Januar 2019 gesetzlich verpflichtet, Swissmedic jeden Verdacht auf illegalen Arzneimittelhandel zu melden.

 

Medicrime-Konvention


Gefälschte und illegal verkaufte Arzneimittel und Medizinprodukte bergen grosse Risiken für die Gesundheit.

Die Bekämpfung von Arzneimittel- und Medizinproduktefälschungen erfordert ein international koordiniertes Vorgehen.

Einfuhr und Ausfuhr von Arzneimitteln durch Privatpersonen


Adresse/Kontakt


Mitteilungen, Warnungen, Statistiken


04.05.2021

Internationaler Handel mit Grosshändlern ausserhalb der EU

Verschärfung der Kontrollen durch Bewilligungsinhaberinnen erforderlich

11.01.2021

Swissmedic warnt: kaufen Sie keine Impfstoffe oder andere Medikamente im Internet

Wer Arzneimittel oder Impfstoffe aus einer unkontrollierten Quelle bezieht, riskiert seine Gesundheit

19.11.2020

Importverbot für DHEA von Antidoping Schweiz

Illegalen Import von Dehydroepiandrosteron (DHEA)

Kampagnen


https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/medicrime.html