Warnings

09.07.2020

Risiko für Medikationsfehler von Dosisberechnungssoftware aufgrund einer geänderten Bezeichnung der Stärke von Onivyde

Bitte treffen Sie die möglicherweise notwendigen Vorkehrungen bei der Konfiguration Ihrer Dosisberechnungssoftware, damit es infolge der geänderten Bezeichnung der Stärke von Onivyde nicht zu falschen Dosisberechnungen und Medikationsfehlern kommt. Die diesbezügliche Mitteilung über die geänderte Bezeichnung der Stärke von Onivyde finden Sie hier:














Sicherheitshinweis zu ala octa (PDF, 137 kB, 04.11.2015)Swissmedic informiert, dass die Firma alamedics ab sofort die Verwendung ihres Produkts ala octa untersagt.



Konkurs der Firma NMT Medical (PDF, 15 kB, 27.09.2011)Empfehlung Implantate der Firma NMT Medical nicht mehr zu verwenden (Implantate zum Verschluss von Septumdefekten des Herzens)
Empfehlung Implantate der Firma NMT Medical nicht mehr zu verwenden (Implantate zum Verschluss von Septumdefekten des Herzens)





Gefahr der Verwechslung von Anschlüssen (PDF, 18 kB, 27.04.2010)Verwechslungsmöglichkeit des Anschlusses von Antikoagulatienlösungen mit anderen Lösungen bei der Blutspende mittels Apherese, der therapeutischen Apherese, der akuten Hämodialyse und ev. anderen Verfahren.






Please note that documents represented the latest scientific and technical findings as well as the applicable legal requirements at the moment of their publication. After being published on the News and Information on specific medical devices webpages, these documents are then moved to the archives after an appropriate amount of time, where they remain available for information purposes. However, archived documents are no longer updated. The current legislation and the latest scientific and technical findings are always authoritative.