Home 1 Home 2 Home 3 Home 4

Vorgestellt

Zum Beitrag

Fokussiert

OMCL Kampf gegen Nitrosamine

Nachdem vor knapp zwei Jahren mit Nitrosaminen verun­rein­igte Arzneimittel vom Markt zurückgerufen werden mussten, lancierte das Swissmedic-eigene Labor OMCL (Official Medicines Control Laboratory) eine eigene Prüfmethode um Nitrosaminverunreinigungen empfindlicher nachweisen zu können.

Zum Beitrag

Fokussiert

Home 6

Praxisbeispiele Resultate und Daten

Massimiliano Conti (Leiter Labor Swissmedic) erklärt, welche Rolle die Schweiz im internationalen Vergleich in der Bekämpfung von Nitrosaminen einnimmt.

Zum Beitrag
Home 6

Untersucht

Zulassung Vorbeugung statt Behandlung

Nitrosamine sind erbgutschädigende und krebserregende Substanzen. Man findet sie im Wasser, im Bier oder in Lebensmitteln wie beispielsweise gegrilltem Fleisch oder in Kosmetika. Das BAG (Bundesamt für Gesundheit) kontrolliert routinemässig Produkte, die in der Schweiz auf den Markt kommen. Swissmedic ist zuständig für die Prüfung der Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit der Arzneimittel und überprüft die Einhaltung der GMP (good manufacturing practices) bei allen Herstellschritten vom Wirkstoff bis zum Fertigprodukt.

Zum Beitrag

Begleitet

Marktüberwachung Daumen hoch oder runter

Ruth Mosimann ist Leiterin Kontrolle von illegalen Arznei­mitteln. ­Zusammen mit ihrem siebenköpfigen Team ist sie die nationale Kontaktstelle für illegale Heilmittel und arbeitet zusammen mit den kantonalen Kontaktstellen, dem fedpol und weiteren Schweizer Behörden.

Zum Beitrag

Aufgezeigt

Facts & Figures

Zum Beitrag
Home 6

Erlaubt

Rechtsdienst Walliser Pharmaunternehmen fälschte Verfallsdaten von Krebsmedikament

Die Firma Alkopharma vertrieb zwischen 2007 und 2011 ein Krebsmedikament, dessen Ablaufdatum bereits überschritten war. Mit neu etikettierten Verpackungen versuchte das Unternehmen aus Martigny dies zu verschleiern.

Zum Beitrag

Globalisiert

Home 6

Stab Kooperationen auf allen Stufen

Ob ICH, ACCS oder PIC/S – Swissmedic setzt auf effiziente, vernetzte und globale Zusammenarbeit mit seinen internationalen Partnerorganisationen – und dies seit seiner Gründung 2002.

Zum Beitrag
Home 6