Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (80-100%)

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Die Abteilung Inspektorate und Bewilligungen ist zuständig für die Überwachung der Firmen im Arzneimittelbereich und setzt eine national harmonisierte Handhabung der Standards der Guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, GMP) und der Guten Vertriebspraxis (Good Distribution Practice, GDP) durch. Zu den Aufgaben der Abteilung gehört auch die umfassende Kontrolle von Transplantatprodukten. Die Abteilung wird auch zuständig für Produkte im Heilmittelbereich sein, welche mit der neuen Medizinprodukteregulierung nicht mehr unter die Definition von Medizinprodukten fallen und grosse Analogie zu den Transplantatprodukten aufweisen, einschliesslich der Festlegung und Umsetzung der Prozesse, welche deren Inverkehrbringen regeln werden. Infolgedessen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (80-100%)

Ihre neue Herausforderung
Zusammen mit Ihrem Vorgesetzten werden Sie die Prozesse zum Inverkehrbringen dieser Produkte erarbeiten und umsetzen. In Analogie zu den Arzneimitteln und den Transplantatprodukten wird für das Inverkehrbringen sowohl eine Zulassung als auch eine Betriebsbewilligung (für die Herstellung und den Vertrieb) vonnöten sein. Die neuen Prozesse werden über das SAP verwaltet. Nach der gewonnenen Erfahrung werden Sie die erste Ansprechperson bei der Begutachtung der entsprechenden Firmengesuche sein.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Naturwissenschaften (vorzugsweise Medizin oder Biologie) und bringen idealerweise einige Jahre Berufserfahrung mit Heilmitteln biologischer Herkunft mit. Sie sind zudem IT-affin und verfügen über Projekterfahrung im Aufbau von Datenbanksystemen. Sie kommunizieren schriftlich wie mündlich in zwei Amtssprachen, sowie in Englisch. Ihre Arbeitsweise beurteilen Sie als strukturiert, effizient und exakt. Dank Ihres Fachwissens und Ihrer hohen Sozialkompetenz bringen Sie sich zuverlässig und flexibel in einem motivierten und unkomplizierten Team ein.

Wir bieten Ihnen
eine selbständige und interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld. Ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und moderne Büroräumlichkeiten in der Nähe des Europaplatzes Bern sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier am uns zu senden. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen gerne Dr. Julia Djonova, Einheitsleiterin Transplantate und Larissa Arnheiter, Personalfachfrau zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Swissmedic
Personal und Organisation
Ref. WIMI IBE
Hallerstrasse 7
3012 Bern

Kontakt

Dr. Julia Djonova
Einheitsleiterin Transplantate

und

Larissa Arnheiter
Personalfachfrau

+41 58 462 02 11