Verantwortliche/r System und Prozess Entwicklung (80-100%)

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden.

Im Rahmen der Digitalisierung von Prozessen und der Erneuerung bestehender Plattformen, sowie in Zusammenhang mit der Wartung, Support und Weiterentwicklung der Fachanwendungen im Bereich Bewilligungen (BE) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte und engagierte Persönlichkeit als

Verantwortliche/r System und Prozess Entwicklung (80-100%)

Ihre neue Herausforderung
Sie unterstützen den Bereich Bewilligungen, sowie bei Bedarf auch die einzelnen Abteilungen des Bereichs, in der Planung, Umsetzung, Nutzung und Weiterentwicklung von IT-Anwendungen und digitalisierter Prozesse. Im Rahmen von Projekten und IT-Changes erbringen Sie Prozess- und Requirement-Engineering-Leistungen. Sie übernehmen Teilprojektleitungen sowie die Auftragsführung für Changes und stellen die fachliche Mitwirkung in Projekten sicher. Als wichtiges Bindeglied zwischen Fachbereich und der zentralen Swissmedic Informatik-Organisation unterstützen sie die Umsetzung der Swissmedic Informatik-Prozesse und -Policies im Geschäftsbereich. Zudem sind Sie Ansprechpartner hinsichtlich Wartung, Support und Weiterentwicklung bestehender Fachapplikationen. Im Rahmen der bevorstehenden Erneuerung der bestehenden Plattformen werden Sie sicherstellen, dass in der Planung sowie in der Umsetzung sowohl die IT-Anforderungen als auch die Fachanforderungen erfüllt werden.

Ihr Profil
Sie bringen eine höhere Berufsbildung im Bereich Naturwissenschaft mit zusätzlicher Weiterbildung im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft mit Vertiefung Informatik/Organisation mit. Methodenkompetenzen für Prozess- und Requirement-Engineering sowie Projektmanagement sind unabdingbar. Ihre mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion haben Sie idealerweise bei einem medizinischen Dienstleister, in einer Gesundheitsbehörde, bei der Pharma- oder Medizintechnikindustrie oder einem IT-Dienstleister für diese Branchen erworben. Kenntnisse von SAP ERP/CRM, Portallösungen und Microsoft Sharepoint sind von Vorteil.

Sie sind es sich gewohnt, selbständig zu arbeiten und kommunizieren sicher mit verschiedenen Interessengruppen aus der IT und den Fachbereichen. Aufgrund Ihrer starken analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten und Ihrer schnellen Auffassungsgabe gelingt es Ihnen rasch, Gesamtzusammenhänge zu erkennen, die fachlichen Bedürfnisse und Erwartungen zu erfassen und zu beschreiben und in Zusammenarbeit mit Lösungsarchitekten businessorientierte Lösungskonzepte zu erstellen.

Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch werden vorausgesetzt, Kenntnisse in den weiteren Amtssprachen sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen
In einem, sowohl fachlich wie auch IT-technisch, sehr interessanten Umfeld bieten wir Ihnen eine selbständige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein flexibles Jahres­arbeitszeitmodell und Büroräumlichkeiten am Europaplatz in Bern sind Bestandteile unseren attraktiven Anstellungsbedingungen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Philippe Girard, Leiter Bereich Bewilligungen, oder Frau Larissa Arnheiter, Personalfachfrau, zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11)

Swissmedic
Personal und Organisation
Ref. BA BW
Hallerstrasse 7
3012 Bern

Kontakt

Philippe Girard
Leiter Bereich Bewilligungen

oder

Larissa Arnheiter
Personalfachfrau

+41 58 462 02 11