Laborant*in / Berufsbildungsverantwortliche*r (80 - 100 %)

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Für unsere Laboreinheit OCABR der Abteilung Labor OMCL (Official Medicines Control Laboratory) suchen wir eine*n

Laborant*in / Berufsbildungsverantwortliche*r (80-100%)

Ihre neue Herausforderung
Als Laborant*in erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im Bereich der Analytik von Blutprodukten und Impfstoffen. In unserem nach ISO 17025 akkreditierten modernen Labor verwenden Sie verschiedenste Methoden für die Kontrolle von Präparaten im Rahmen der behördlichen Chargenfreigabe. Sie sind zuständig für die Eingabe von Daten und Resultaten in Datenbanken und übermitteln Zertifikate.

Sie arbeiten mit weiteren Laboranten, Assistentinnen und Wissenschaftlern zusammen und setzen die QM-Vorgaben gemäss ISO 17025 aktiv um.

Weiter übernehmen Sie die Funktion des/r Berufsbildungsverantwortlichen und sind verantwortlich für die Ausbildung unserer jeweils zwei Lernenden des Bildungsgangs Laborant EFZ Biologie.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen Abschluss als Laborant/in EFZ Biologie sowie den Kursausweis «Berufsbildner*in in Lehrbetrieben» oder Sie sind Laborant*in mit höherer Fachprüfung. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise haben Sie bereits Lernende ausgebildet. Als Teamplayer haben Sie Freude am Umgang mit Jugendlichen und an deren Entwicklung, sind agil, organisatorisch versiert und können Menschen begeistern. Sie sind vertraut mit modernen Analysentechniken, sind begeisterungsfähig und eine gewissenhafte, eigenverantwortliche Arbeitsweise gewohnt. Englischkenntnisse und ein Flair für die Digitalisierung runden Ihr Profil ab.

Wie bieten Ihnen
Eine packende Aufgabe in einem aufgestellten, professionellen Team, ein modernes Laborumfeld an unserem Standort an der Freiburgstrasse in Bern, Weiterbildungsmöglichkeiten und ein äusserst flexibles Jahresarbeitszeitmodell sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, Ihr vollständiges Bewerbungsdossier einzureichen. Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen gerne Dr. Michael Gilgen, Leiter Laboreinheit 1 oder Larissa Arnheiter, Personalfachfrau, zur Verfügung (Telefon +41 58 462 02 11).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Swissmedic
Personal und Organisation
Ref. BB OMCL
Hallerstrasse 7
3012 Bern

Kontakt

Dr. Michael Gilgen
Leiter Laboreinheit 1

oder

Larissa Arnheiter
Personalfachfrau

+41 58 462 02 11