Inspektor*in (80 - 100 %)

Swissmedic ist die Schweizerische Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Sie gewährleistet, dass nur qualitativ einwandfreie, sichere und wirksame Heilmittel in der Schweiz in Verkehr gebracht werden.

Für unsere Abteilung Medical Devices Surveillance im Fachbereich Medizinprodukte suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine glaubwürdige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit als

Inspektor*in (80-100%)

Ihre neue Herausforderung
Sie sind verantwortlich für wirksame Kontrollen und der Durchsetzung der gesetzlichen Vorgaben bei den Medizinprodukten in der Schweiz.

Ausgelöst durch Verdachtsmeldungen oder im Rahmen von Schwerpunktaktionen beschaffen Sie die erforderlichen Informationen und Nachweise zur Beurteilung der Sachlage. Sie bewerten Produktrisiken sowie die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen und setzen bei Schweizer Marktakteuren die notwendigen Massnahmen durch. Als Inspektor*in überprüfen Sie zudem vor Ort bei Schweizer Herstellern, Händlern, Importeuren und Bevollmächtigten Medizinprodukte- und Qualitätsmanagementaspekte. Sie legen diesen die Abweichungen von den gesetzlichen Vorgaben dar und überwachen die Umsetzung der Korrekturmassnahmen.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie zusammen mit kantonalen Marktüberwachungsbehörden und Sie leisten einen Beitrag an nationalen und internationalen Arbeitsgruppen und internen Kompetenzpools. Weiter erstellen Sie Vollzugshilfen, Publikationen und halten gelegentlich Referate.

Ihr Profil
Sie verfügen über einen technischen, naturwissenschaftlichen oder medizinischen Universitäts-/ Fachhochschulabschluss und bringen Berufserfahrung aus der Medizinprodukte-Industrie mit. Ihre Inspektions- und Technikkenntnisse sowie Erfahrungen mit klinischen Aspekten ergänzen Ihr Profil ideal. Es gefällt Ihnen, komplexe Sachverhalte zu ordnen, das Wesentliche zu erkennen, Schlüsse daraus zu ziehen und diese klar adressatengerecht zu begründen. Als integre und kontaktfreudige Persönlichkeit gelingt es Ihnen, sich in einem interdisziplinären Umfeld zurechtzufinden, und Sie sind eine gewissenhafte, eigenverantwortliche und speditive Arbeitsweise gewohnt. Ihre Muttersprache ist Italienisch oder Französisch und Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Wir bieten Ihnen
eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in welcher Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrung einbringen können. Attraktive Anstellungsbedingungen, ein Arbeitsort in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Bern und die Möglichkeit ein Teil des Pensums im Homeoffice auszuüben gehören integrierend zu dieser spannenden Tätigkeit.

Fühlen Sie sich angesprochen? Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Frau Pascale Le Stanc, Personalverantwortliche, gerne zur Verfügung (+41 58 462 02 11).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Swissmedic
Personal und Organisation
Ref. MDS1
Hallerstrasse 7
3012 Bern

Kontakt

Pascale Le Stanc
Personalverantwortliche

+41 58 462 02 11