Fachexperten/in (80-100%)

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Institut gewährleistet, dass in der Schweiz nur qualitativ hochstehende, sichere und wirksame Heilmittel erhältlich sind – ein wichtiger Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier.

Für unsere Laboreinheit OCABR der Abteilung Labor OMCL (Official Medicines Control Laboratory) suchen wir zur Verstärkung des Teams eine/n

Fachexperten/in (80-100%)

Ihre neue Herausforderung
In der Schweiz ist das Labor OMCL der Swissmedic zuständig für die Behördliche Chargenfreigabe von Impfstoffen und Blutprodukten. Ab 2023 kommt die Chargenfreigabe von immunologischen Tierarzneimitteln, hauptsächlich Impfstoffen, dazu.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen und eingespielten Team der Laboreinheit OCABR. Sie sind verantwortlich für die Prüfplanung im Rahmen der internationalen Vorgaben und die Ausstellung von Freigabezertifikaten, planen Validierungen und arbeiten an innovativen Projekten mit. Kontakte mit Kunden, Vernetzung mit anderen Behörden und Engagement in nationalen und internationalen Gremien runden Ihre Arbeit ab.

Ihr Profil
Sie sind Tierarzt/Tierärztin, Apotheker/in oder verfügen über einen Universitätsabschluss in Biologie oder verwandten Bereichen, vorzugsweise mit Promotion. Fundierte Kenntnisse in der Analyse von biologischen Arzneimitteln mit modernen analytischen Methoden setzen wir voraus. Sie sind mit der Entwicklung und Validierung von Analysemethoden vertraut und kennen die Arbeitsweise in einem regulierten Umfeld. Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln sowie Kenntnisse verschiedener Arzneibücher sind von Vorteil. Ihr Profil wird durch Ihre mehrjährige praktische Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie oder im Behördenumfeld abgerundet.

Sie arbeiten gerne fokussiert, sind entscheidungsfreudig und kommunikativ. Ihre rasche Auffassungsgabe erlaubt es Ihnen, Zusammenhänge zielsicher zu erkennen. Sie sind begeisterungsfähig und arbeiten gewissenhaft, eigenverantwortlich und speditiv. Die Arbeit im Team bereitet Ihnen Freude. Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil und Ihre sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit redaktionellen Fähigkeiten erleichtern Ihnen die Arbeit.

Wir bieten Ihnen
In einem fachlich innovativen und dynamischen Umfeld bieten wir Ihnen eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit. Ein ausgesprochen flexibles Jahresarbeitszeitmodell und moderne Büroräumlichkeiten sind Bestandteile attraktiver Anstellungsbedingungen. Die Arbeit kann zu einem Teil im Home-Office erfolgen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht, uns Ihr vollständiges Bewerbungsdossier einzureichen. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne Michael Gilgen, Leiter Laboreinheit OCABR oder Larissa Arnheiter, Personalfachfrau, zur Verfügung (Telefon 058 462 02 11). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Swissmedic
Personal und Organisation
Ref. LE1
Hallerstrasse 7
3012 Bern

Kontakt

Michael Gilgen
Leiter Laboreinheit OCABR

oder

Larissa Arnheiter
Personalfachfrau

+41 58 462 02 11