Chargenrückruf – Bisolvon Ambroxol, Lutschpastillen

12.06.2017

Präparat Bisolvon Ambroxol, Lutschpastillen
Zulassungsnummer 63107
Wirkstoff
Ambroxoli hydrochloridum
Zulassungsinhaberin Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH
Rückzug der Chargen 2016014 und 2016023

Die Firma Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH zieht die obenerwähnten Chargen von Bisolvon Ambroxol, Lutschpastillen vorsorglich bis auf Stufe Grosshandel vom Markt zurück. Im Rahmen von Stabilitätsprüfungen traten nicht konforme Resultate des Gehalts an Ambroxol hydrochlorid auf.

Der Rückruf erfolgt mittels Firmenschreiben an die mit dem Präparat belieferten Grossisten.

https://www.swissmedic.ch/content/swissmedic/de/home/humanarzneimittel/marktueberwachung/qualitaetsmaengel-und-chargenrueckrufe/chargenrueckrufe/chargenrueckruf-bisolvon-ambroxol-lutschpastillen.html