Health Professional Communication (HPC)


ANWENDUNG NUR 1 MAL WÖCHENTLICH
Massnahmen, um akzidentelle Überdosierungen durch tägliche Anwendung zu verhindern

Risiko von Pankreatitis

Risiko von Zervixkarzinomen bei Frauen mit rheumatoider Arthritis (RA) unter Behandlung mit Infliximab

Information zur Überwachung des grossen Blutbildes

Eine neue internationale Studie, die unter der Leitung des Universitätsspitals CHUV in Lausanne durchgeführt wurde, stellte nach Einnahme des Wirkstoffs Pregabalin in der Schwangerschaft ein erhöhtes Risiko kindlicher Fehlbildungen fest.

Risiko einer Amputation an den unteren Gliedmassen (in erster Linie der Zehen)

20mg/ml Infusionslösung und Lösung zum Einnehmen

Widerruf der Zulassung und Marktrücknahme

Polysystolien (verstärkte Wehentätigkeit)

Kein Einsatz als First-Line-Therapie für Angina pectoris; Risiko von Ulzerationen und Fortschreiten zu Komplikationen – Therapie mit Nicorandil muss bei Auftreten von Ulzerationen abgebrochen werden.

Die Zulassungsinhaberin Guerbet AG informiert über einen möglicherweise irreführenden Hinweis auf dem Primär- respektive Sekundärpackmitteln.