Befristet zugelassene Arzneimittel gegen lebensbedrohende Krankheiten

Gemäss Heilmittelgesetz (Art. 9 Abs. 4 HMG) erteilt Swissmedic für Arzneimittel gegen lebensbedrohende Krankheiten eine befristete Zulassung für den Vertrieb und die Abgabe. Die ausführenden Bestimmungen wurden in die Verordnung des Schweizerischen Heilmittelinstituts über die vereinfachte Zulassung von Arzneimitteln und die Zulassung von Arzneimitteln im Meldeverfahren (VAZV, SR 812.212.23) aufgenommen.

Humanarzneimittel
(31.08.2017, 251 KB, XLSX)
Tierarzneimittel
(31.08.2017, 253 KB, XLSX)